Lebenswertes Penzlin

Wir leben gerne in Penzlin

handmade  HeikeHoch



Webdesign:

Copyright © Alle Rechte vorbehalten.

Wählergruppe

Bürgerinitiative

Auf Facebook posten
Auf Twitter posten
Was können wir dagegen tun?
Siehe auch in diesem Link

Windenergieeignungsgebiete werden von den Regionalen Planungsverbänden und den Ämtern für Raumplanung und Landesplanung nach einem vorgeschriebenen Verfahren ausgewiesen.

Im Rahmen des Verfahrens werden die Pläne öffentlich ausgelegt. Einwände und Bedenken können dann geltend gemacht werden.
Wir werden auf dieser Internetseite unter der Rubrik „Aktuelle Informationen und Aktionen“ über den Stand des Verfahrens informieren.

Es ist wichtig, dass sich viele Bürger beteiligen. Wir zeigen damit, dass uns die starken Eingriffe in unser Lebensumfeld nicht egal sind.

Ein sogenannter weicher Faktor bei der Entscheidung für Windkrafteignungsgebiete stellt die Akzeptanz in der Bevölkerung dar.
Mit der Änderung des B-Planes würde Penzlin starke Signale für die weitere Ausweisung von Eignungsgebieten um Penzlin setzen.



Darum zeigen Sie Haltung, beteiligen Sie sich aktiv, unternehmen Sie was, um den Ausverkauf unserer Landschaft zu verhindern.

Verfolgen Sie die Stadtvertretersitzungen, besonders zu diesem Thema

Reden Sie mit Ihrem Stadtvertreter. Dieser kann Ihre Meinung nur vertreten, wenn er diese auch kennt. Der folgende Link zeigt Ihnen, wie Sie die Stadtvertreter erreichen können. (Die Penzliner Stadtvertretung) Nutzen Sie Bürgerfragestunden.

Zeigen Sie mit Bannern oder Plakaten , was Sie von den beabsichtigten Windrad-Bauorgien halten..

Wir informieren unter der Rubrik „Aktuelle Informationen und Aktionen